Praxisheft Orientierung Sondernummer

Laden Sie sich unser Praxisheft auf Ihren PC: Praxisheft Sondernummer Muslimen begegnen. Diese Nummer wurde sehr nachgefragt und ist leider nicht mehr aufgelegt, aber digital hier erhältlich. Sie enthält viele Tipps für Christen, die Muslimen helfen und ihren Glauben bezeugen möchten. Sie finden allgemeine Hinweise im Umgang mit Muslimen, mit Männern, Frauen, Kindern und Jugendlichen, […]

Medien und Literatur aktuell Mehr lesen...

Unser eBook „Islam unter christlicher Lupe“ kostenlos erhältlich

Alle „Minikurs Islam“ Einheiten als eBook ! Islam unter christlicher Lupe Theorie und Praxis kompakt dargestellt, christlich bewertet Minikurs Islam.pdf MINIKURS – Orientdienst.epub MINIKURS-Orientdienst.mobi Die neusten Minikurse sind noch nicht enthalten. Diese können Sie auf folgender Seite in Rot gekennzeichnet lesen: http://www.orientdienst.de/muslime/minikurs/

Medien und Literatur aktuell Mehr lesen...

30 Tage Gebet für die islamische Welt

Wir laden seit vielen Jahren dazu ein, sich an der Gebetsaktion „30 Tage Gebet für die islamische Welt“ während des islamischen Fastenmonats Ramadan zu beteiligen. Viele von Ihnen haben uns wissen lassen, dass sie diese Aktion sehr schätzen. Auch unsere Kollegen in anderen Ländern, die diese Gebetsanliegen in vielen Sprachen verbreiten, erhalten solche Reaktionen. Die […]

Aktuelles aus der "Orientierung" Mehr lesen...

„Es steht geschrieben…“

Neues Testament und Koran berufen sich jeweils auf die früheren Offenbarungsschriften. Sie tun dies aller-dings auf sehr unterschiedliche Art. Wer das Neue Testament liest, stößt immer wieder auf die Wendung: „Es steht geschrieben…“ Dann folgt ein Zitat aus dem Alten Testament. Damit wird ein Argument begründet oder eine falsche Behauptung zurück ge-wiesen. Für die Schreiber […]

Aktuelles aus der "Orientierung" Mehr lesen...

Minikurs: Schriftverfälschung?

Der Vorwurf der Schriftverfälschung. Die Sache ist verworren – fast von Anfang an: A – Der Koran bestätigt Thora und Evangelium Mohammed empfängt Offenbarungen. Er kommt zu der Überzeugung, dass der Engel Gabriel ihm Worte von demselben Gott übermittelt, an den auch Juden und Christen glauben. Das wird ihm auch so gesagt: 1) Der Koran […]

Aktuelles aus der "Orientierung" Mehr lesen...

DER IRANER FARSCHID WIRD VON GOTTES WORT ÜBERWÄLTIGT

Gott ändert Einstellungen Es kommt vor: Iraner und Türken entdecken auf sehr unterschiedliche Weise, wer Jesus wirklich war und für sie ist. Aus folgenden zwei kurzen Lebensberichten geht hervor, dass das Lesen der Bibel und die erfahrene Liebe durch Christen wichtige Entscheidungshilfen waren, Christ zu werden.   Die Bibel war bei meiner Bekehrung zentral wichtig […]

Mehr lesen...

Die Türkin Lale findet den Weg zu Jesus durch die Bibel

Ich lernte im Korankurs Arabisch Lesen, die arabischen Gebete auswendig hersagen und das Leben Mohammeds kennen. Über die Zeit vor Mohammed erfuhren wir dagegen nichts. Jesus hatte vier Evangelien. Da fragte ich mich, warum vier, ist das vielleicht eine magische Zahl. Ich hatte viele Fragen im Kopf, aber ich hielt mich zurück, weil man im […]

Mehr lesen...

Die Bibel in der Begegnung mit Muslimen

In Anlehnung an Stephan Hengers Vortrag beim Studientag sind hier wesentliche Punkte zusammengefasst. Die Bibel mit ihrem Inhalt, die Christen und ihr Verhalten üben Einfluss auf Muslime aus. Oft sind jedoch die verfestigten Einstellungen wie unüberbrückbare Hindernisse. Doch es gibt Zweifler, Fragende, Entdecker und die, die sich ganz bewusst Christus anvertrauen wollen. Für Muslime gilt […]

Mehr lesen...

Medien Juni 2015

NEUES VIDEO VOM BIBELUNDKORAN-TEAM ÜBER KORANVERÄNDERUNG Ein Koranvers über die Strafe der Steinigung fehlt im Koran. Ist der Koran perfekt überliefert? Der Vers der Steinigung einer Ehebrecherin war ursprünglich im Koran vorhanden. Er wurde dann aber unterschlagen, und stattdessen wurde die Strafe der Auspeitschung eingeführt. Dies lässt sich in islamischen Quellen beweisen. Der Koran entspricht […]

Mehr lesen...

DER TÜRKE YILDIRIM* BEKOMMT IN DER BIBEL ANTWORT AUF SEINE FRAGEN

Als ich 15 Jahre alt wurde, habe ich mich mehr für die Politik interessiert und alle religiösen Dinge aufgegeben. 1993 kam ich nach Deutschland. Im Jahr 1998 bin ich nach Münster umgezogen. Mein Nachbar war ein netter Mann. Sein Leben hat mich sehr beeindruckt, weil er immer so freundlich war und mich immer herzlich gegrüßt […]

Mehr lesen...

AUFFALLEND FRÖHLICHE ÄTHIOPIERIN

Beim letzten Nachmittag der Gastfreundschaft habe ich eine junge Äthiopierin mit ihrem Mann und zwei Kleinkindern kennengelernt. Sie sind noch nicht lange als Asylbewerber in Deutschland. Die dritte Tochter mussten sie in der Heimat zurück lassen. Die Äthiopie­rin kann etwas Italienisch. So können wir uns bei meinen Besuchen in dieser Sprache, die ich einst für […]

Mehr lesen...

TÜRKISCHE CHRISTEN FEIERN AUFERSTEHUNGSFEST

Eine ältere weißhaarige Türkin, die schon an vielen dieser Konferenzen teilgenommen hat, sagte zu mir: „Darmstadt ist für mich mein Mekka“! Das heißt, bei diesen Freizeiten fühlt sie sich Gott besonders nah, und es ist der Ort, wo sie geistlich „auftankt“. Auch dieses Jahr führte der Orientdienst über die Ostertage wieder eine Konferenz für türkische […]

Mehr lesen...

TÜRKISCHE BULGAREN IN DEUTSCHLAND LOBEN GOTT

Es ist Mittwochabend. Als Mitarbeiter bereiten wir den Raum einer deutschen Gemeinde im Ruhrgebiet für unseren Gottesdienst vor. Tageslichtprojektor aufbauen, Bibeln auf dem Tisch verteilen, Getränke bereitstellen usw. George und ich reden noch kurz über den Abend. Wer wird wohl heute kommen? Um ca. 19 Uhr trudeln die ersten ein. Wir begrüßen einander persönlich mit […]

Mehr lesen...

Argumentationshilfe gegen Bibelfälschung

Wie können wir Muslimen auf den unhaltbaren Vorwurf der Bibelfälschung antworten? Hier einige Tipps in Kurzform: Frage: Wann wurde sie gefälscht, warum und von wem ? Vor Mohammed? Es gibt viele Koranstellen, die die Bibel bestätigen. Gottes Wort kann laut Koran und Bibel nicht geändert werden. (Sure 6,34; 10,64; 18,27; 50,29). Der Koran würde die […]

Mehr lesen...

Den Schatz entdecken

Suchen kann blind machen. Während jemand voller Eifer etwas Bestimmtes sucht, können seine Augen verschlossen sein für kostbare Schätze, über die er nahezu stolpert.   Ich freue mich, wenn Muslime die Bibel lesen. Aber manchmal bin ich auch erschüttert, welche „Entdeckungen“ sie dabei machen. Ich kann verstehen, wenn sie den Namen Mohammed in der Bibel […]

Mehr lesen...

Liebe Leser!

Muslime und die heilige Schrift! Die Bibel, der Koran – zwei Bücher, die von Christen beziehungsweise Muslimen als Quelle für Gottes Willen angesehen werden. Bücher mit Gemeinsamkeiten, Bücher mit zum Teil gravierenden Unterschieden. Bis heute üben sie beide einen starken Einfluss aus. Der Anlass für das Thema „Muslime und die heilige Schrift“ war der diesjährige […]

Mehr lesen...

Medien April 2015

EVANGELISTISCHE MICRO-SD-KARTEN Micro-SD-Speicherkarten mit Audio-Bibelteilen und Jesus-Film können ein wichtiges Hilfsmittel bei der Verbreitung des Evangeliums unter Migranten und Flüchtlingen hier in Europa – und weltweit sein. Die 2 Gigabyte Micro-SD-Karten sind für Mobiltelefone besonders geeignet und mit christlichen Audio- und Videodateien gefüllt. Sie sind extrem klein, leicht zu verbergen, wirkungsvoll, vielseitig, leicht einsetzbar, unabhängig […]

Mehr lesen...

Aktuelle Termine

25.-27.12.2014 Türkische Familienkonferenz in der Nähe von Schorndorf. Anmeldungen und Anfragen bitte an: Mutlu Kaynak, Postfach 41 01 61, 44271 Dortmund, email hidden; JavaScript is required   21.02.2015 Studientag 2015 in Wiesbaden. Anmeldung unter: email hidden; JavaScript is required   03.-05.04.2015 Türkische Familienkonferenz bei Darmstadt Von Karfreitag bis Ostersonntag sind Personen, die Türkisch sprechen und […]

Mehr lesen...