Flüchtlinge brauchen uns – jetzt!

Wir sind Gott dankbar, dass wir immer wieder Flüchtlingen wie Soraya aus Nordafrika, die als Muslima nach Deutschland kam, konkrete Hilfe und Hoffnung zum Leben geben dürfen. Durch eine gemeinsame Bekannte lernte Soraya hier Jesus kennen und fing an, in der Bibel zu lesen. Als sie dann kurze Zeit später gemeinsam mit ihrer kleinen Tochter Deutschland wieder verlassen […]

Mehr lesen...

Halt im Islam?

Wie beschreiben Muslime das, was sie hält? Muslime hinterfragen kaum, von welcher Qualität dieser Halt ist. Was haben sie an neuem, anderem Halt gefunden? Selbstverständlich halten wir uns im Stadtbus an bestimmten Schlaufen oder Haltegriffen fest. Das Geländer auf der Brücke über den Fluss bietet uns Halt und Sicherheit. Auch gute Freunde vermitteln Rückhalt. Einen […]

Mehr lesen...

Hatice

Auf dem „Operationstisch Gottes”   Ich war früher Muslimin. Bevor ich zum Glauben an Jesus  kam, war mein Leben voll von Angst und Durcheinander. Ich war jemand, der Kaffeesatz las oder für mich lesen ließ und der an Zauberei glaubte. Ich ließ mich bestimmen von Gefühlen, die mich innerlich zerfraßen. Gott war für mich furchterregend. […]

Mehr lesen...

I have a dream – alles nur ein Traum?

Unser Mitarbeiter im süddeutschen Raum träumt von der türkischen Hausgemeinde. Wie sich diese organisiert und gestaltet, träumt er uns hier vor.   Im Wohnzimmer sitzt Fam. K., und die benachbarten Familien G. und Y. mit ihren Kindern. Miteinander nehmen sie ein einfaches Gericht zu sich. Nach dem Essen helfen alle beim Abräumen. Die Kinder setzen sich […]

Mehr lesen...

Wenn ihr betet, hört Gott

Als Ehepaar begegnen wir manchmal einer älteren türkischen Dame, der es wichtig ist, treu ihre islamischen Gebete zu verrichten. Sie lebt mit ihrer Tochter zusammen, die Christin geworden ist. Bevor wir unseren Besuch beenden, schätzt es die Dame, wenn wir für sie beten, denn sie hat gesundheitliche Probleme. Wir wundern uns jedes Mal, wenn sie […]

Mehr lesen...

Ein Tag guter Botschaft

Ein alter Marokkaner liegt im Krankenhaus. Ich hatte gehört, dass er sehr schwer krank sei; die Ärzte hatten ihm wohl erstaunlich offen gesagt, dass sie ihm nicht mehr helfen können. Ich überlege: auf welche Art können wir ihm noch einmal das Evangelium weitersagen? Mit dieser Frage gehe ich ins Gebet – und werde an die […]

Mehr lesen...

Gebet für Muslime, aber wie?

Gott will, dass wir mit unseren Mitmenschen über Ihn reden. Gott will aber auch, dass wir mit ihm über unsere Mitmenschen reden. Wie können wir das mit Ausdauer tun? Ich wünsche von ganzem Herzen und bete zu Gott, dass sie gerettet werden (Röm 10,1). Das ist die Gebetspraxis von Paulus. Er betet für die Rettung […]

Mehr lesen...

Gebet im Islam

Im Islam gibt es verschiedene Arten von Gebeten.   Das Pflichtgebet Das rituelle Gebet (salat) wird fünfmal täglich verrichtet. Im Koran sind nur drei Gebetszeiten aufgeführt und der Ablauf der Gebete wird nicht beschrieben. Erst im „Hadith“ (Reden und Leben Mohammeds) finden wir genauere Ausführungen. Voraussetzung für das „salat“ ist die rituelle Reinigung, eine geeignete […]

Mehr lesen...

Gebet – ein geistlicher Goldschatz!

Fatima* lernte im Flüchtlingslager am Horn von Afrika die ersten Christen kennen. Als ich sie traf, wollte sie mehr vom christlichen Glauben erfahren. Da sie als Analphabetin nicht die Bibel lesen konnte, begann ich ihr daraus vorzulesen. Eines Tages war sie ganz aufgeregt und erzählte mir, dass Jesus ihr im Traum begegnet war. „Jesus überreichte […]

Mehr lesen...

Magisches islamisches Gebet?

Unsere Mitarbeiter  bieten seit einigen Monaten für bulgarische Türkischsprachige einen Gottesdienst an Viele Bulgaren kommen nach Deutschland, um einfache Arbeiten zu übernehmen und so ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Sie sprechen kaum Deutsch. Nach der Öffnung des früheren Ostblocks hatten Tausende von türkischsprachigen Bulgaren zum Glauben an Jesus gefunden. Sie waren vorher Muslime gewesen, hatten aber […]

Mehr lesen...