Ein Tag guter Botschaft

Ein alter Marokkaner liegt im Krankenhaus. Ich hatte gehört, dass er sehr schwer krank sei; die Ärzte hatten ihm wohl erstaunlich offen gesagt, dass sie ihm nicht mehr helfen können. Ich überlege: auf welche Art können wir ihm noch einmal das Evangelium weitersagen? Mit dieser Frage gehe ich ins Gebet – und werde an die […]

Mehr lesen...

Jesu Würdenamen im Koran

Der Koran verleiht Jesus einige hohe Titel. In ihnen klingen zum Teil biblische Wendungen an. Bei einer genaueren Untersuchung zeigt sich jedoch, wie wenig wir ein gemeinsames Verständnis voraussetzen können, selbst wenn im Koran Begriffe gebraucht werden, die den christlichen entsprechen. Vieles müssen wir Muslimen von der Bibel her erklären, wenn wir ihnen bezeugen wollen, […]

Mehr lesen...

Jesu Geburt nach dem Koran

„Jesus Christus … geboren von der Jungfrau Maria“ – diese Worte des Apostolischen Glaubensbekenntnisses unterstreicht der Koran in seinen Aussagen über die Geburt Jesu ganz deutlich.   In Sure 3,45-49 sowie in Sure 19,16-21 lesen wir, wie der Koran die Ankündigung der Geburt Jesu darstellt; was er über die Geburt selber zu sagen weiß, finden […]

Mehr lesen...

Gott ist gut und er tut Gutes

Gut sein und Gutes tun entspricht dem Charakter und Willen Gottes. Gott erwartet von uns ganz schlicht das Gleiche. Wie diese überraschende Tatsache im Gespräch mit Muslimen helfen kann, zeigt unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin auf. Gott ist gut und er tut Gutes (Ps 119,68). Er hat den Menschen geschaffen, damit er Gutes tut. Deshalb gibt es […]

Mehr lesen...