In 3 Schritten Dreieinigkeit für Muslime

Bild: Copyright (c) 2015 [Orientdienst], Corel Corporation und seine Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Wie können wir Muslimen helfen, das Konzept der Dreieinigkeit Gottes zu verstehen? Wie sagen wir’s weiter? Hier beschreiben wir unsere Darstellungs­weise für Muslime anhand der Bibel in 3 Schritten. Vorabinformation Das Wort „Dreieinigkeit“ finden wir nicht in der Bibel (genauso wie der […]

Mehr lesen...

Die Türkin Lale findet den Weg zu Jesus durch die Bibel

Ich lernte im Korankurs Arabisch Lesen, die arabischen Gebete auswendig hersagen und das Leben Mohammeds kennen. Über die Zeit vor Mohammed erfuhren wir dagegen nichts. Jesus hatte vier Evangelien. Da fragte ich mich, warum vier, ist das vielleicht eine magische Zahl. Ich hatte viele Fragen im Kopf, aber ich hielt mich zurück, weil man im […]

Mehr lesen...

Koranic View of Man

 Koranic View of Man   Both the Koran and the Bible always speak of man in terms of his relationship to God. Man is not a product of chance but a being created by the Almighty, to whom he is also accountable. All mankind stems from one set of parents (Sura 49:13; 4:1) thus making […]

Mehr lesen...

Titles of Honour given to Jesus in the Koran

 Titles of Honour given to Jesus in the Koran   The Koran gives Jesus several titles. To some extent they sound like biblical terms. A closer examination, however, shows how little mutual understanding we can expect, even if the Koran uses phrases that correspond to Christian expressions. We need to explain a great deal from […]

Mehr lesen...

Gerechtigkeit Gottes

Nach islamischer Lehre ist einer der 99 Namen Allahs (29): „Die Gerechtigkeit“ (al-`adl). Allerdings kommt diese Aussage im Koran nicht vor; es finden sich auch keine Verse, die konkret davon reden, dass Allah gerecht sei oder dass seine Taten gerecht seien (außer im Blick auf den Tag des Gerichts). – Womit begründen also Muslime die […]

Mehr lesen...

Koranschulen

In Deutschland besuchen rund 10 Prozent der muslimischen Kinder eine Koranschule. Wir gehen davon aus, dass in nahezu allen Moscheen Kurse angeboten werden. Der Koran, genauer gesagt das Rezitieren des Korans in Arabisch, der Sprache des Propheten, steht im Mittelpunkt – weniger das Verstehen. Einen einheitlichen Lehrplan gibt es nicht. Die Diaspora-Situation lässt dem Lehrer […]

Mehr lesen...

Gottes Gnade und Barmherzigkeit nach dem Koran

Gegenüber der Meinung, der Islam sei eine „harte Religion“ mit vielen strengen Forderungen, betonen Muslime gern, welch große Rolle Gnade und Barmherzigkeit im Islam spielen. Tatsächlich ist im Koran viel von Gottes Barmherzigkeit und von Erweisen seiner Gnade die Rede. Gott, der Gnädige und Barmherzige Der Koran beginnt – wie auch jede einzelne Sure außer […]

Mehr lesen...

Fernsehsender hilft zur Gewissheit

Herr Umut* aus der Türkei berichtet, er habe Gott von Kindesbeinen an gesucht. (* Name von der Redaktion geändert) Ich fragte Gott: „Wo bist Du? Warum gibt es uns? Warum müssen wir zu Dir beten?“ Ich bin in einer wenig religiösen muslimischen Familie aufgewachsen. In der Realschule sprach der Lehrer im Islamunterricht immer von der Hölle […]

Mehr lesen...

Biblische Geschichten im Koran – am Beispiel der Josefsure 12

Im Koran werden biblische Prophetengeschichten in 412 Versen nacherzählt. Manchmal ähneln sie stark der biblischen Darstellung – und doch enthalten sie deutliche Verzerrungen. Woran liegt das?    Art und Weise der Übernahme der Texte Meist setzen koranische Geschichten, die wir aus der Bibel kennen, ein Vorwissen des Zuhörers voraus. Sie werden nur kurz angerissen. Einleitend […]

Mehr lesen...

Gegenüberstellung Islam-Christentum

Christlicher und islamischer Glaube haben auf den ersten Blick starke Ähnlichkeiten. Beide sind monotheistisch (Sure 2,255; 5.Mo 32,39), kennen ähnliche Propheten, ähnliche Schriften und erwarten die Auferstehung der Toten und ein Endgericht. Beide haben eine Gemeinschaft der Gläubigen. Doch beim näheren Hinsehen entdecken wir gravierende Unterschiede. Wir nennen hier nur einige der wichtigsten.   Gott […]

Mehr lesen...

Ein Apostel Paulus für Afghanistan

Ein ‚Apostel Paulus‘ für Afghanistan – Er überschlug die Kosten für Christus Aus dem Buch „More to be Desired than Gold“, True Stories told by  Christy Wilson, ISBN 0-9640910-1-1   1. Teil:   Vorgeschichte Als Betty und ich 1951 als „Zeltmacher“ oder als selbst-finanzierte Zeugen von Jesus nach Afghanistan gingen, beteten wir darum, dass Gott einen […]

Mehr lesen...

Ein muslimischer Araber wird Christ

Manchmal hilft sogar der Koran, dass jemand von den Fesseln islamischen Denkens frei wird   „Jesus sprach: Und ich habe noch andere Schafe, die sind nicht aus diesem Stall; auch sie muss ich herführen, und sie werden meine Stimme hören, und es wird eine Herde und ein Hirte werden.“ Joh 10,16 Ich war in einem […]

Mehr lesen...

Hassan wollte gern von Jesus träumen

Durch einen Traum erkennt er, dass Jesus Gott ist Als Jugendlicher ging ich regelmäßig zu den Gebetszeiten in eine bestimmte Moschee. Der Scheich sagte: „Lies hier in der Bibliothek den Koran und viele islamische Bücher.“ Das tat ich von ganzem Herzen. Dadurch tauchten bei mir viele Fragen und Wünsche auf. Hier nenne ich jetzt keine […]

Mehr lesen...

Mit Gott (etwas er-) leben

Viele Gespräche mit Muslimen drehen sich um Vergleiche zwischen biblischen und koranischen Aussagen über Gott oder um theologische, oft fast philosophische Fragen unserer Gottesvorstellungen. Dabei kann ein sehr wichtiger Aspekt völlig in den Hintergrund geraten: die Frage, wie weit Gott in unserem alltäglichen Leben überhaupt eine Rolle spielt. Ist Gott lediglich ein „Gesprächsgegenstand“ und nicht […]

Mehr lesen...

Was sagt der Koran zu der Beziehung zwischen Muslimen und Christen?

Bei einem kritischen Lesen des Koran wird man feststellen, dass dieser stellenweise widersprüchlich ist. Ein Beispiel sind die Aussagen über die Christen. Einerseits gibt es Koranverse, die sich positiv und lobend über Christen äußern. Muslime re­spektieren Christen wegen ihrer Gottesfurcht. Andererseits gibt es aber auch solche Textstellen, die sich negativ über Christen oder Menschen anderer […]

Mehr lesen...