Mohammeds Einstellung zur Magie

Die Suren 113 und 114 (die beiden letzten im Koran) sind sich sehr ähnlich. Sie sprechen von Angst, Finsternis, Hexen, Zauberknoten, die angeblasen oder bespuckt werden, und von Neid. „Ich nehme meine Zuflucht beim Herrn… vor dem Übel dessen, was Er erschaffen hat, vor dem Übel der Dunkelheit, vor dem Übel der Knotenanbläserinnen und vor […]

Mehr lesen...

Magie und islamischer Volksglaube

Der Studientag 2011 in Wiesbaden förderte zum Thema „Islamischer Volksglaube und die Antwort des Evangeliums“ interessante Punkte zu Tage Grundsätzlich stellt sich die Frage, ob Magie reale Auswirkungen auf Menschen hat und ob es eine unsichtbare Welt mit geschaffenen Wesen gibt. Der Koran, die islamische Welt und auch die Bibel bejahen dies. Für „aufgeklärte“ Europäer […]

Mehr lesen...

Angst als Motivation für Magie

  Wir erinnern uns gut, wie wir mit unserem einjährigen Sohn in einem der edlen Reisebusse von Ankara nach Izmir unterwegs waren. Nach einiger Zeit kamen wir ins Gespräch mit einer sehr gut gekleideten Frau um die 50 Jahre. Sie freute sich mit uns an unserem Sohn. Doch dann stellte sie bestürzt fest: „Aber Sie […]

Mehr lesen...

Magisches islamisches Gebet?

Unsere Mitarbeiter  bieten seit einigen Monaten für bulgarische Türkischsprachige einen Gottesdienst an Viele Bulgaren kommen nach Deutschland, um einfache Arbeiten zu übernehmen und so ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Sie sprechen kaum Deutsch. Nach der Öffnung des früheren Ostblocks hatten Tausende von türkischsprachigen Bulgaren zum Glauben an Jesus gefunden. Sie waren vorher Muslime gewesen, hatten aber […]

Mehr lesen...

Kaffeesatz-Lesen als Freundschaftserweis?

Mit einer Begleiterin treffe ich zu einem Kalenderbesuch bei einer arabischen Familie aus dem Mittleren Osten ein. Die Frau und zwei kleinere Kinder sind anwesend. – Zu meiner Überraschung sitzen im Wohnzimmer einige marokkanische Frauen, die ich mehr oder weniger gut kenne. Gar nicht lange nach unserer Ankunft werden wir mit den (recht wilden) Kindern […]

Mehr lesen...

Umgang mit Bindungen

Wenn nun Muslime zum Glauben an Jesus Christus finden, dann sind wir herausgefordert, sie auf diesem Weg zu begleiten. Horst Pietzsch hat sich in seinem Buch „Welcome home. Aischa und Ali finden Jesus – Was nun?“ (Seite 145-159) mit der Frage beschäftigt, wie einem Konvertiten aus dem Islam geholfen werden kann, der durch Magie und […]

Mehr lesen...

Der Befreier aus der „Magie-Falle“

Woher kommt der Wunsch, Magie zu praktizieren, und wie können Christen darauf reagieren und anderen helfen? Für viele ist der „ganze okkulte Krempel“: Wahrsagerei, Besprechung von Kranken, Amulette, Beschwörung von Geistern … einfach „Quatsch“. Anderen erscheint das „Spiel“ mit den unbekannten, unsichtbaren Mächten und Kräften faszinierend und reizvoll. Für manche ist es der letzte, hoffentlich […]

Mehr lesen...