Gebetsanliegen

Juni – September 2016

Herzlichen Dank für Ihre Fürbitte! 

Er bitte aber im Glauben und zweifle nicht; denn wer zweifelt,
der gleicht einer Meereswoge, die vom Winde getrieben und
bewegt wird.        Jakobus 1,6

Wir dürfen uns als schwache Menschen direkt an unseren himmlischen Vater wenden und für andere Menschen beten. Dabei haben wir allen Grund, dankbar vor ihn zu treten. Wir schätzen Ihre treue Mitarbeit durch Gebet und freuen uns auch besonders über die, die damit neu beginnen. Gott will gebeten sein.

 

 

 

13. –18.06. Jährlich treffen sich die Mitarbeiter zu Austausch, Gebet, Orientierung und Fortbildung für den weiteren Dienst. Danke, wenn Sie uns durch Ihr Gebet begleiten!

 

20. –25.06. Im Ramadan fasten Muslime tagsüber. Beteiligen Sie sich an der Aktion „30 Tage Gebet für die islamische Welt“. Anfang Juli wird das Fastenbrechen groß gefeiert.

 

27.06. –02.07. Dass es in der Begegnung mit Flüchtlingen zu Glaubensgesprächen kommt, ist nicht selbstverständlich. Gottes Geist will uns individuell leiten, gute Anknüpfungspunkte dafür zu finden.

 

04. –09.07. Einige Mitarbeiter beteiligen sich am Kongress „Angekommen! – Angenommen? – Flüchtlinge unter uns“.

 

11. –16.07. In den Sommermonaten ziehen unsere Büros um. Die neuen und etwas größeren Räumlichkeiten müssen zuvor gründlich renoviert werden.

 

18. –23.07. Regelmäßig finden in einer deutschen Großstadt Parkkinderstunden statt, an denen Mitarbeiter beteiligt sind. Geschichten aus der Bibel kindgemäß zu erzählen, ist eine Gabe. Bitten Sie um das Verstehen der Botschaften.

 

25. –30.07. Für die Arbeit im Chat-Room mit Arabisch Sprechenden ist zunächst gutes Zuhören nötig, um auf die unterschiedlichsten Fragen konkret eingehen zu können.

 

01. –06.08. Danken Sie für Konvertiten, die noch ganz am Anfang stehen, die erste Schritte im Vertrauen auf Jesus wagen.

 

08. –13.08. Danken Sie für geistige, geistliche u. körperliche Gesundheit. Beten Sie, damit die Mitarbeiter diese erhalten und ein ausgewogenes Maß für „Auftanken“ und Verbrauchen finden.

 

15. –20.08. Danken Sie Gott, der Weisheit für Gespräche mit Migranten geben will. Gespräche, die tiefer gehen. Sei es am Büchertisch, im Chat-Room oder bei einem Besuch.

 

22. –27.08. Unsere Mitarbeiter beteiligen sich an AMIN-Regionalkonferenzen, die in den nächsten Wochen und Monaten in verschiedenen Regionen Deutschlands angeboten werden.

 

29.08. –03.09. In einer deutschen Großstadt versuchen einige Christen arabischen Touristen zu begegnen. Ihr Gebet kann entscheidend dazu beitragen, dass die Leben verändernde Botschaft ankommt.

 

Facebookgoogle_plusmailFacebookgoogle_plusmail